Sie sind hier: Shop für anspruchsvolle Materialien - Motorik und Therapie » Motorik » Schwungtücher

Schwungtuch 5 m Durchm. - GONGE

Schwungtuch - orig. Gonge

Schwungtuch 5 m Durchm. - GONGE

Artikelnummer: 1502303-MOT

Leichter Nylonstoff in leuchtenden Farben mit guten Schwungeigenschaften, für drinnen und draußen. Jedes Schwungtuch hat in der Mitte eine Öffnung mit Kordelverschluß, stabile Haltegriffe am Rand und ein eingenähtes Randseil.

86,50 € ()

   Inkl. 19 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Lieferbar in 3-5 Werktagen*

Für später merken

  • Schwungtücher von GONGE

    Schwungtücher von GONGE

    Schwungtücher sind das ideale Spiel- und Therapiegerät für zahlreiche Aktivitäten mit Kindern und Erwachsenen, für kleine und große Gruppen.

  • Schwungtücher 3,5 m - 7 m Durchmesser

    Schwungtücher 3,5 m - 7 m Durchmesser

    Unsere orig. Gonge Schwungtücher werden aus buntem, leichtem, feuerhemmendem Polyester hergestellt.

    Die beste Nutzung der Schwungtücher ist gewährleistet.

  • Schwungtuch Öffnung

    Schwungtuch Öffnung

    Jedes Schwungtuch hat in der Mitte eine Öffnung zum Zwecke der Entlüftung. Die Öffnung ist mir einem Kordelverschluss versehen - damit sich deren Durchmesser regeln lässt!

  • Schwungtuch Griff

    Schwungtuch Griff

    Das 5 m Schwungtuch hat 12 stabile Haltegriffe und in den äußeren Rand ist ein 10 mm dickes Seil eingenäht, so dass eine fast unbegrenzte Anzahl von Personen mit dem Schwungtuch spielen kann.

  • Schwungtuch mit Anleitung

    Schwungtuch mit Anleitung

    G R A T I S : Beim Schwungtuch-Kauf erhalten Sie auf Wunsch kostenlos unsere umfangreiche Spiele-Anleitung "Übungen und Spiele mit Schwungtüchern"




Die 44 besten Übungen mit Schwungtüchern

Schwungtuch-Spiel mit Bällen - Übungen für Kinder mit dem Schwungtuch

Schwungtuch-Spiel mit Bällen

Kostenlose Anleitung "Schwungtuch-Übungen" beim Kauf eines Schwungtuches

Die Schwungtuch-Spiele wurden in freundlicher Zusammenarbeit mit www.turnmatte.com und www.spielen-lernen-bewegen.de erstellt.

Wir wünschen hiermit viel Spaß und möchten uns ganz herzlich bei den Kindern von K.I.D.S. e.V. bedanken, die so toll bei den Spielen mitgemacht haben.

Schwungtuch-Spiele-Grundregeln

Schwungtuch-Spiel "Der Fischer" - Übungen für Kinder mit dem Schwungtuch

Schwungtuch-Spiel "Der Fischer"

Alle 44 Übungen wurden von Kinder-Gruppen erprobt. Sie wurden darauf ausgelegt das Sozialverhalten und das Miteinander in Gruppen zu fördern. Insbesondere wird die Motorik geschult sowie Ausdauer, Orientierungsfähigkeit, Reaktion, die Körperkoordination und Haltung sowie Interaktonsfähigkeit und Fantasie.

Die Übungen unterscheiden nach Altersklassen und Anzahl von Spielern. Das benötigte Schwungtuch gibt es in 3,5m, 5m, 6m und 7m Durchmesser. Die Größe sollte nach der zur Verfügung stehenden Raum-Größe gewählt werden. Das Schwungtuch wird hergestellt aus buntem, leichtem, feuerhemmendem Polyester. Jedes Schwungtuch hat in der Mitte eine Öffnung mit Kordelverschluss und stabile Haltegriffe. Sollten nicht genügend Haltegriffe für die Anzahl der Spieler da sein, können die Kinder das Schwungtuch auch am äußeren Rand festhalten. In den Rand ist ein 10 mm dickes Seil eingenäht, so dass man hier guten Halt hat.

Zusatz-Material Schwungtuch-Spiele

Schwungtuch-Spiel "Balancieren" - Übungen für Kinder mit dem Schwungtuch

Schwungtuch-Spiel "Balancieren"

Neben dem Schwungtuch werden oft noch weitere Materialien benötigt, z.B. Bälle, Seile, Jongliertücher, Turnbänke Es sollte bei den Übungen natürlich auf Sicherheit geachtet werden. Die Turnbänke können mit speziellen Turnbank-Schutzpolster versehen werden und der Boden kann mit Fallschutzmatten ausgelegt werden - erhältlich bei www.turnmatte.com.

Wird im Außenbereich gespielt, sollten vorab evlt. Hindernisse beseitigt werden.

Ablauf Schwungtuch-Spiele

Schwungtuch-Spiel "Der Zwicker" - Übungen für Kinder mit dem Schwungtuch

Schwungtuch-Spiel "Der Zwicker"

Ablauf der Spiele ist genau beschrieben. Die Spiel-Varianten bringen noch mehr Abwechslung in die Übungen. Hier können natürlich noch eigene Ideen eingebracht werden. Wir sind offen für weitere Anregungen.

Der Spielleiter erklärt die Spiele und ist für den Ablauf verantwortlich. Er sollte jedoch möglichst selten eingreifen. Die Kinder sollen lernen eigenverantwortlich und kooperativ miteinander zu spielen. Hier gilt das Motto "fair play".

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.